Bald ist es soweit

Am 17. und 18. Juni werde ich das erste Mal Kurse im Sticken und Digitalisieren mit der Sticksoftware V6 von BERNINA geben.

Anja Küthe vom Stoffekontor Leipzig bietet mir die wunderbare Möglichkeit, in ihren tollen Räumen in super gemütlicher Atmosphäre 3 verschiedene Themen zu behandeln.

Am Freitag, das ist der 17.Juni, werden wir am Vormittag Schritt für Schritt ein in-the-Hoop-Projekt digitalisieren.

Ihr lernt, wie ihr das Konturenwerkzeug anwendet, den Blockdigitalisierer und Copy/Paste arbeitserleichternd nutzen könnt.

Ganz „nebenbei“ erhaltet Ihr wertvolle Tipps und am Ende des Kurses stickt jeder sein eigenes in-the-HOOP-Lavendelherz, gefüllt mit duftenden Kräutern und kann es mit nach Hause nehmen.

Einen kleinen Leitfaden als PDF für Zuhause bekommt Ihr zusätzlich von mir ausgehändigt, so dass Ihr auch später nach meiner Anleitung jederzeit in der V6 arbeiten könnt.

——————————————————————-

Am Freitag Nachmittag werdet Ihr Schritt-für-Schritt unter meiner Anleitung eine Geldbörse herstellen, Ihr könnt aus dem reichhaltigen Sortiment im Stoffekontor Eure ganz besondere Stoffkombination, passende Bänder und Knöpfe zusammenstellen und mit meiner Stickdatei, die ich Euch selbstverständlich zur Verfügung stelle, ein wunderschönes Portemonnaie sticken.

Dabei erhaltet Ihr auch wieder „ganz nebenbei“ wertvolle Tipps und Tricks.

—————————————————-

Am Samstag, den 18.Juni haben wir den ganzen Tag Zeit für ein umfangreiches Digitalisierungsprojekt.

Wir erstellen einen Button mit einer Applikation und digitalisieren dazu einen Schriftzug, der individuell bearbeitet wird.

Ihr könnt an diesem Tag enorm viel lernen, jeder Schritt ist anwendbar auf neue, später von Euch selbst durchgeführte Digitalisierungsprojekte.

  • mit Kreiswerkzeug arbeiten,
  • automatische Applikation erstellen
  • geschlossene und offene Konturen erstellen,
  • mit Stanzstempel arbeiten
  • Stoffe in Applikationen einfügen
  • Farben und Stoffe verwalten
  • manuelle Stichbearbeitung
  • Schriften erstellen und individuell bearbeiten
  • Windows-Schriftarten in Stickdateien umwandeln
  • Und vieles mehr…

Wir werden gemeinam diesen Button erstellen, den Schriftzug erstellt jeder natürlich nach seinen eigenen Wünschen.

Auch für diesen Kurs erhaltet Ihr von mir ein PDF mit allen Schritten.

—————————————–

Ein paar wenige Kursplätze sind noch frei, die Teilnehmerzahl ist auf 8 Plätze pro Kurs beschränkt, denn ich möchte für jeden meiner Kursteilnehmer genügend Zeit haben.

Meldet Euch bei Anja im Stoffekontor, wenn Ihr an einem meiner Kurse teilnehmen möchtet.

Ein schönes Wochenende und vielleicht sehen wir uns ja in 4 Wochen in Leipzig?

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Von .

Kommentare

  1. Zu schade, dass es so weit weg ist, ich wäre zu gern dabei, auch wenn ich nur Embird habe.

    Alles Liebe
    Simone

  2. Wirklich schade das es soweit weg ist….bräuchte auch dringend „Nachhilfe“ bei der Software.Da hätte ich mich sonst gerne angemeldet.

    Wünsche Dir aber viel Spaß dabei und viele geduldige „Schüler“.

    GLG Anja

  3. Es gibt die Möglichkeit in der Nähe des Stoffekontor preiswert zu übernachten. Viele KursteilnehmerInnen kommen von weit her. Ganz besonders lecker sind die duftenden Verführungen aus dem Nähcafé, dass Maria liebevoll führt.
    Herzlich Willkommen im Stoffekontor.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] wie Ihr einen Button nebst gefülltem Stickmuster und Schriftzug digitalisiert, dazu habe ich hier bereits ausführlich […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*