Der Stickbär hat Geburtstag

Schon einige Jahre habe ich gestickt und meine eigenen Stickmotive erstellt und immer sehr viel Spaß dabei gehabt, bis im April im Jahre 2007 meine Familie und ich zusammen Familienrat hielten und beschlossen, den „Stickbär“ zu gründen. Die Idee für den Namen hatte übrigens mein lieber Mann, der für mich immer schon „mein Bär“ ist.

Und da wir, wie es sich in einer Familie gehört alle wichtigen Dinge zusammen tun, wollten wir auch unseren neuen kleinen Shop als Familie führen.

Der kreative Teil bin natürlich ich, Tatjana. Alle Stickdateien erstelle ich selbst, zum großen Teil fertige ich die Zeichnungen dafür an, ich sticke alles und auch die Fotos kommen aus meiner Kamera.

Nicht minder wichtig, fast am wichtigsten, ist jedoch der administrative Bereich: das Entstehen der Plattform, die Funktionalität. Das große Ganze! Und all das macht mein  Mann.

Tatjana stickt, der Bär kümmert sich= Stickbär

Und so haben wir am 07.April 2007, genau heute vor 10 Jahren, den Stickbär angemeldet.

Jetzt war es offiziell und ich durfte alle meine selbst erstellten Stickmotive auch verkaufen. Mit einigen wenigen Dateien fing es an und ich freute mich über jede noch so kleine Bestellung wie ein kleines Kind.

Nach und nach kamen immer mehr Kollektionen dazu. Aus meiner Feder stammen aber nicht nur Applikationen, Kreuzstickmotive und Stickereien, auch sehr viele in the Hoop-Projekte haben wir entwickelt und waren oft die ersten Deutschlandweit, die ganz bestimmte Techniken „erfunden“ haben.

Das und die Tatsache, dass wir nun, nach 10 Jahren Stickbär“ ca. 600 verschiedene Kollektionen in unserem Shop für Euch haben, macht mich sehr stolz und glücklich.

Und heute danke ich Euch, meinen lieben Lesern und meinen lieben Kunden. So viele liebe Menschen habe ich inzwischen kennengelernt, so viele Emails und Kommentare erhalten, dass ich sie fast nicht zählen kann.

Als kleines Dankeschön habe ich für Euch unseren Stickbär als Osterei-Bär.

Die Stickdatei für den 10×10 cm großen Stickrahmen wird als Applikation gestickt und Ihr könnt sie Euch in ganz vielen Stickformaten hier völlig kostenlos herunterladen:

Stickbaer-10-Jahre-Geburtstagsfreebie

Wie das Oster-Stickbärchen gestickt wird, zeige ich Euch jetzt:

Spannt zuerst ein Stickvlies und den Stoff, auf den das Bärchen gestickt werden soll, schön fest in den Stickrahmen ein.

Zuerst wird der Bär gestickt. Das Osterei wird anschließend appliziert. Dazu stickt ihr zuerst die Umrandung für das Ei.

Die Stickmaschine stoppt und Ihr könnt jetzt den Applikationsstoff auflegen. Er sollte an allen Seiten mindestens 1 cm größer als die gestickte Umrandung für das Ei sein.

Der Stoff wird nun festgesteppt. Anschließend könnt Ihr ihn ganz knapp am Rand mit einer spitzen Schere wegschneiden.

Damit das Ganze sauber aussieht, wird jetzt der Satinstich gestickt, der alle Kanten sauber einfasst.

Nur der untere Bereich bleibt frei, denn hier werden anschließend die Röschen gestickt.

Und das war es auch schon, Euer Bär ist fertig.

Habt recht viel Freude mit unserem gestickten Stickbär.

Liebe Grüße

Eure

Unser 3. Weihnachtsfreebie

Heute möchte ich mich bei Euch zuerst einmal für die vielen liebevoll geschriebenen Worte zu unseren letzten beiden Weihnachtsfreebies bedanken.

Es ist wirklich schön zu lesen, dass wir Euch mit unseren Stickdateien Freude bereiten.

Natürlich gibt es auch an diesem Wochenende wieder ein kleines Freebie von uns.

Das Rentier im Button ist schnell gestickt und kann bestimmt noch nette Filzanhänger, ein Weihnachtsbeutelchen oder anderes zieren.

Diesmal werden die Applikationen im Satinstich gearbeitet. Falls Ihr so etwas noch nie gestickt habt, könnt Ihr Euch dazu gerne einmal unsere kostenlose Stickanleitung anschauen, die wir für Euch zum Thema Applikationen geschrieben haben.

Die Reihenfolge der einzelnen Farben und Flächen ist in einem PDF im ZIP-File enthalten, so dass Ihr gleich seht, was zuerst gestickt wird und die passenden Applikationsstoffe und Stickgarnfarben bereitlegen könnt.

Hier ist der Downloadlink für Euch:

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Rentierbutton

Natürlich hoffe ich, auch diesmal Euren Geschmack getroffen zu haben und wünsche Euch ganz viel Spaß beim Sticken.

Und habt alle einen schönen 4. Advent und genießt die letzte Woche vor Weihnachten!

Liebe Grüße

Eure

Das 2. Stickbär-Weihnachtsfreebie 2016

Ist die Weihnachtszeit nicht auch eine Zeit der Engel?

Bei uns im weihnachtlich geschmückten Haus findet man sie überall:

 Als Engelsorchester, aus Stoff, appliziert, gestickt.

Ich zeige Euch mal ein paar meiner liebsten kleinen Engelchen:

stickbaer-engelfreebie-1

Natürlich darf auch ein Christbaum nicht fehlen, dahinter haben sich die süßen Margeritenengel  gruppiert.stickbaer-engelfreebie-5 So hübsch:stickbaer-engelfreebie-4 Das Engelsorchester wächst von Jahr zu Jahr, manche der kleinen Gesellen sind schon ganz alt, manche glänzen noch wie neu.stickbaer-engelfreebie-3 Sie gehören für mich einfach dazu…stickbaer-engelfreebie-2

Für Euch haben wir heute auch einen Engel, er ist nicht aus Holz, Ihr könnt ihn sticken.

Der kleine Engel passt in den 10×10 cm großen Stickrahmen, so habt Ihr wirklich alle etwas davon.stickbaer-weihnachtsfreebie-engel

Das Kleidchen wird wieder offenkantig appliziert, Ihr habt diese Technik ja bereits letzte Woche bei unserem Schneemann-Freebie gesehen.

Hier könnt Ihr Euch die Stickdatei in vielen Stickmaschinen-Formaten herunterladen.

stickbaer-weihnachtsfreebie-doodle-engel

Habt viel Freude damit!

Ich wünsche Euch einen wunderbaren 3. Advent.

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Das 1. Stickbär-Weihnachtsfreebie 2016

Wie auch in den vergangenen Jahren, so haben wir natürlich auch zum Jahresende 2016 für Euch ein paar Weihnachtsfreebies vorbereitet,

Wir möchtet uns damit bei Euch für Eure Treue im vergangenen Jahr bedanken und hoffen, Ihr habt viel Spaß mit unseren Stickdateien.

Den Anfang macht dieses nette Schneemann-Gespann. Der kleine eisige Geselle passt in den 10×10 cm großen Stickrahmen, der große Schneemann ist für den 13x18er Rahmen gemacht.

Gestickt werden die Schneemänner im Doodle-Style.

Falls Ihr noch nie solche Dateien gestickt habt, könnt Ihr hier in unseren kostenlosen Stickanleitungen genau nachlesen, wie man solche offenkantigen Applikationen arbeitet.

Es ist super einfach und geht sehr schnell, da die Umrandung der Applikation nur ein einfacher Geradstich ist. Die Applikationsstoffe dürfen dann auch gerne ein bisschen ausfransen, das ist so gewollt 😉
nl-stickbaer-weihnachtsfreebie-schneemann

Ladet Euch unsere Stickdatei gleich hier herunter, im ZIP-File findet Ihr die Formate ART, pes, jef, vp3, exp, dst und hus.

stickbaer-weihnachtsfreebie-2016-schneemann

Habt ganz viel Spaß damit!

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende und einen gemütlichen 2. Advent.

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Unser 3. Weihnachtsfreebie

Heute ist der letzte Freitag vor Weihnachten.

Habt ihr schon Plätzchen gebacken, alle Geschenke gekauft bzw. selbst gefertigt und sie auch schon verpackt?

Dann habt Ihr ja jetzt Zeit zum Sticken und freut Euch bestimmt über unser 3. Weihnachtsfreebie.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Weihnacht

Den Schriftzug „Weihnacht“ ziert eine Weihnachtsmann-Mütze, eine leuchtende Kerze, eine goldene Kugelkette und ein Stern.

Die Stickdatei ist ca. 7×13 cm groß und bestimmt habt Ihr ein Plätzchen, um sie zu sticken.

Für alle unsere englischsprechenden Kunden und Blogleser (und das sind ganz schön viele, freu…) haben wir die Datei natürlich auch in englischer Sprache:

Stickbaer-Christmasfreebie

Beide Dateien könnt Ihr Euch jetzt auch gleich hier herunterladen.

Wir haben sie für Euch in den Formaten ART, exp, pes, jef, vp3, dst und hus verpackt und eine Farbwechselübersicht dazu gelegt.

Stickbaer-Drittes-Weihnachtsfreebie

Jetzt wünschen wir Euch aber ein wunderbares Wochenende und ein paar ruhige Stunden vor dem Weihnachtsfest.

Viele liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Unser 1. Weihnachtsfreebie und unsere neuen Weihnachtssäckchen

Wie jedes Jahr in der Adventszeit haben wir uns auch in diesem Jahr ein paar nette Überraschungen für Euch ausgedacht.

Wir möchten uns damit bei Euch für Eure Treue im vergangenen Jahr bedanken und hoffen natürlich, dass Ihr auch im nächsten Jahr wieder bei uns einkauft.

Unser 1. Geschenk sind 2 ganz lieb schauende Lebkuchenmännle, die als Applikation gestickt werden.

Falls Ihr noch nie zuvor eine Applikation gestickt habt, könnt Ihr Euch hier bei unseren Gratisanleitungen genau durchlesen, wie es geht.

Wir haben für Euch gleich 2 Dateien, der kleine Mann passt in den 10×10 cm großen Stickrahmen, der Große in den 13×18 bzw. auch 14x14er Rahmen.
Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Lebkuchenmann

Ihr könnt Euch hier die Stickdatei in 7 Formaten (ART, exp, pes, jef, hus, vp3 und dst) samt den genauen Farb- und Größenübersichten herunterladen:

Stickbaer-Freebie-Lebkuchenmann

……………………………

Natürlich haben wir diese Woche auch noch eine Stickdatei für Euch.

Ergänzend zu unseren „Weihnachts-Labeln“, die wir Euch letzte Woche vorgestellt haben, gibt es nun die passenden ITH-Säckchen.

Die Weihnachtstüten sind im Handumdrehen gestickt und Ihr habt die fertige Tüte in einem Bruchteil der Zeit vor Euch liegen, die Ihr zum Nähen derselben benötigen würdet.

Sie sind innen gefüttert mit einem kontrastfarbenen Stoff und haben keinerlei störende und sichtbare Versäuberungsnähte.

Alles in allem sind sie geradezu perfekt, um noch schnell wunderbare Verpackungen für die Weihnachtsgeschenke zu nähen.

NL-Weihnachts-Saeckchen

Sehr hervorzuheben ist auch der ökologische Aspekt, denn die Säckchen sind als Geschenkverpackung natürlich wiederverwendbar und landen nicht im Müll, wie manch andere Verpackungsidee.Stickbaer-Weihnachtssaeckchen-Tati-1 Stickbaer-Weihnachtssaeckchen-Tati-2 Hier seht Ihr, wie perfekt unsere „Weihnachts-Label“  die Säckchen ergänzen.Stickbaer-Weihnachtssaeckchen-Tati-3 Dieses Jahr ist es für den Adventskalender natürlich zu spät, aber für das nächste Weihnachten sind unsere Weihnachts-Säckchen natürlich perfekt als Adventskalendersäckchen verwendbar.

Oder Ihr seid spät dran und macht für den Rest der Adventszeit noch einen Kalender?Stickbaer-Weihnachtssaeckchen-Tati-5 Stickbaer-Weihnachtssaeckchen-Tati-6

Wir wünschen Euch ganz viel Freude mit unseren Lebkuchenmännern und unseren Weihnachts-Säckchen und natürlich ein ganz tolles Wochenende und einen schönen 2. Advent.

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Unser drittes Stickbär-Adventsfreebie

Am heutigen Freitag habt Ihr beim Öffnen des Stickbär-Adventskalendertürchens unser 3. Freebie vorgefunden.

Und weil das Glöckchen wirklich schnell und ganz einfach gestickt wird, habt Ihr bis zum heiligen Abend auch noch genug Zeit, ein paar davon zu sticken.

Die kleine Filzglocke macht sich nämlich hervorragend auf Weihnachtsgeschenken, sie ist dabei sogar selbst ein kleines Geschenk.

Stickbaer-Blog-Freebie-Weihnachtsglocke

 

Möchtet Ihr sehen, wie sie gestickt wird? So leicht und einfach:

…………………………..

Natürlich braucht Ihr erst einmal die Stickdatei.

Hier findet Ihr den Downloadlink:

Stickbaer-Freebie-Weihnachtsglocke

Habt Ihr die Datei in Eure Maschine geladen gehts los.

Zuerst spannt Ihr nur ein Stickvlies zum Wegreißen in den Stickrahmen und stickt die Farbe 1.

Diese Umrandung markiert die Stelle, auf die Ihr nun…

IMG_8789

…im 2. Schritt ein Stück Filz auflegt, gut überlappend, so dass die gesamte Umrandung mindestens um 1/2 cm überdeckt wird.

IMG_8790

Mit der nächsten Farbe stickt Ihr die Umrandung erneut und fixiert damit den Filz auf dem Stickvlies.

Deshalb muss er auch nicht zusätzlich mit Sprühkleber befestigt werden, das verklebt nur Eure Nadel unnötig.

Ist die fixierende Umrandung gestickt, kommen die Borten und die Schneeflocke in der Mitte an die Reihe. Ihr könnt glitzerndes Metallicgarn verwenden, aber auch mit buntem Rayongarn (wie bei mir) sieht es schön aus.

Habt Ihr alles soweit fertig, stoppt Eure Stickmaschine vor dem letzten Schritt.

Nehmt jetzt den Stickrahmen aus der Halterung (aber lasst das Stickvlies und den Filz drin) und dreht den Rahmen um.

IMG_8791

Schneidet Euch ein etwa 15 cm langes Band zu, legt es zur Schlaufe und befestigt es mit etwas Klebeband oben an der Glocke

IMG_8793

Dann legt ein Stück Filz, etwa so groß, dass es die Glocke gut überlappt, auf die Rückseite und fixiert auch dieses mit Klebeband.

Dreht den Stickrahmen wieder um und befestigt ihn in der Maschine. Passt dabei aber gut auf, dass das Bändchen nicht eingeklemmt wird und der Filz auf der Rückseite nicht verrutscht.

IMG_8794

Mit der allerletzten Farbe und dem letzten Stickschritt werden nun beide Filzlagen miteinander verbunden und das Bändchen fest mit eingestickt.

Vorderseite:

IMG_8795

Rückseite:

IMG_8796

Jetzt nehmt Ihr alles aus dem Stickrahmen, entfernt die Klebestreifen und das Stickvlies und schneidet die Glocke mit etwa 2 mm Zugabe aus.

Für die untere Rundung habe ich einen Wellenrollschneider verwendet.

IMG_8797

Ein Glöckchen oder eine Schelle und eine Zierschleife könnt Ihr auch anbringen, das peppt das Ganze zusätzlich auf.

IMG_8799

 

Und dann hängt Ihr es, so wie hier bei mir, an Eure Geschenke.

 

Paket-mit-Glocke1

Ihr seht, ich war schon fleißig, nicht nur, dass ich tatsächlich bereits Anfang Dezember sämtliche Geschenke für alle meine Lieben ziemlich komplett hatte, ein Teil ist sogar schon eingepackt.

Paket-mit-Glocke2

Etwas Tanne aus dem Garten passt gut dazu, finde ich.

Paket-mit-Glocke3

 

Mit unserem Glöckchen könnt Ihr jetzt auch durchstarten und all Eure Geschenke verpacken (falls Ihr nicht sowieso bereits fertig seid)

Viel Spaß beim Sticken unseres 3. Adventsfreebies und ein schönes Adventswochenende

wünscht Euch

Eure

Unterschrift

Unser zweites Stickbär-Adventsfreebie

Hinter dem heutigen Adventskalendertürchen hat sich für Euch eine Stickdatei versteckt, die Ihr Euch hier einfach so -absolut gratis- herunterladen dürft.

Das Bärchen kommt Euch bestimmt bekannt vor, denn das ist unser Stickbär.

Gegen die Kälte hat er sich mit einer kuscheligen Weihnachtsmütze geschützt und er schaut verschmitzt hinter dem geschmückten Baum hervor.

Stickbaer-2.Advents-Freebie-Weihnachtsbaer

 

Der Baum ist appliziert, alles andere wird gestickt. Möchtet Ihr noch einmal nachlesen, wie Ihr eine Applikation mit der Stickmaschine ausführt?

Hier haben wir eine allgemeine Applikations-Anleitung für Euch geschrieben.

Für die Stickdatei benötigt Ihr den 13×18 cm großen Stickrahmen, alle die nur bis 10×10 sticken können, mögen es uns verzeihen, aber die Datei braucht zur vollen Entfaltung Ihres Charmes einfach eine gewisse Größe.

Im ZIP-File sind 6 verschiedene Formate für Euch zusammengefasst, so sollte für jeden das Richtige dabei sein.

Und hier könnt Ihr Euch unser 2. Adventsfreebie herunterladen:

Stickbaer-Freebie-Weihnachtsbaer

Stickbaer-Freebie-Weihnachtsbaer-1

Wir haben für die umweltfreundliche und wiederverwendbare Verpackung unserer Weihnachtsgeschenke kleine Säckchen genäht.

Stickbaer-Freebie-Weihnachtsbaer-2

Kleine Glöckchen am Bindeband lassen die Tüte bei jeder Bewegung leise bimmeln, so, als hätte das Christkind sie eben heimlich vorbei gebracht…

Stickbaer-Freebie-Weihnachtsbaer-3

Es passt ganz schön viel hinein in die Tüte…

Stickbaer-Freebie-Weihnachtsbaer-4

Und das kleine Herz aus der „Taschenbaumelei“ verziert das Geschenk noch zusätzlich.

Stickbaer-Freebie-Weihnachtsbaer-5

 

Wir wünschen Euch ganz viel Freude mit unserem 12.Adventskalendertürchen und viel Spaß beim Sticken.

Habt ein schönes, vielleicht sogar winterliches, Wochenende.

Liebe Vorweihnachtsgrüße

Eure

Unterschrift

Unser erstes Stickbär-Adventsfreebie

Wer von Euch den Stickbär und mich ein wenig länger kennt, der weiß, dass wir jedes Jahr im Dezember immer ganz besonders viele Überraschungen für Euch haben.

Unser Stickbär-Adventskalender ist natürlich Überraschung Nr. 1, denn jeden Tag gibt es hier hinter dem jeweiligen Türchen eine ganz aktuelle Stickdatei für ganz wenig Geld.

Aber wir haben im letzten Monat des Jahres auch immer einige schöne Freebies für Euch, mit ausführlichen Stickanleitungen selbstverständlich.

Jeden Freitag bis Weihnachten könnt Ihr hier im Stickbär-Blog ein neues Freebie zum kostenlosen Download finden.

………………………………………

Heute freuen sich bestimmt alle Mamas, Omas, großen Schwestern und Patentanten aller kleinen langhaarigen Mädchen, denn wir haben für Euch heute eine Anleitung samt den erforderlichen Stickdateien zusammengestellt, um solch hübsche Weihnachtsstern-Haarspangenkleider zu sticken.

Haarspangenkleid

Es geht so leicht und einfach, dass Ihr am besten gleich mehrere macht und auch noch die Kindergartenfreundinnen Eurer Töchter beschenkt.

Ladet Euch zuerst einmal hier nachfolgend unsere Dateien herunter:

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid

Ihr findet in dem ZIP-File einen Unterordner mit den Stickdateien für das Haarspangen-Grundgerüst, die Weihnachtsstern-Blätter und die Weihnachtsstern-Blüten. Insgesamt sind es 3 verschiedene Dateien in den Stickformaten ART, exp, pes, dst, vp3, hus und jef.

Die Dateien sind für den 10×10 cm großen Stickrahmen gedacht und mit einer Rahmenfüllung könnt Ihr gleich 2 Haarspangenkleider herstellen.

Ihr benötigt außerdem:

  • für das „Innenleben“ Cliphaarspangen in 5 cm Länge
  • Wollfilz 1 mm dick in Rot, Grün und einer weiteren Farbe
  • Perlen, Glöckchen oder Mini-Knöpfe für das Innere der Blüte

……………………………………………………………………………………………………….

Und los gehts:

Zuerst stickt Ihr das Kleid für die Spangen.

Spannt dafür ein Stickvlies zum Wegreißen in den Rahmen ein und stickt Farbe 1, eine rechteckige Umrandung.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-1

Darauf legt Ihr jetzt ein etwa gleichgroßes Stück weichen Filz.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-2

Farbe 2 stickt nun die Umrandung der Spangenkleider.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-3

Nehmt den Stickrahmen aus der Maschine, aber NICHT das Stickvlies ausspannen.

Den Rahmen dreht Ihr um.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-4

Legt ein weiteres Stück Wollfilz auf die Rückseite, es muss die zuvor gestickten Umrandungen gut überlappen.

Mit 2-3 Streifen Klebeband befestigt Ihr den Filz.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-5

Umdrehen und wieder in die Maschine montieren. Die letzte Farbe stickt die Umrandung erneut, jedoch mit etwas dickerem Stich.

Beide Filzlagen werden damit verbunden.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-6

Nehmt jetzt alles aus der Maschine und entfernt das Stickvlies restlos. Schneidet beide Spangen rings um die gestickte Umrandung mit 1 mm Zugabe aus.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-7

In den Rückseitenfilz wird nun vorsichtig ein Schlitz geschnitten, der jeweils bis an die gestickte Naht reicht.

Aber Vorsicht, nicht in die Naht schneiden.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-9

Steckt das Oberteil der geöffneten Spange in die entstandene Tasche, so dass es wie auf dem Foto ausschaut.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-10

Das Ende der Tasche (die kurze Seite neben dem Schlitz) stülpt Ihr auch über die Spange, das geht gut mit einer kleinen gebogenen Schere. Die Öffnungen könnt Ihr zusätzlich mit ein paar Stichen vernähen, das muss aber nicht sein, es hält auch so super.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-11

Das Kleid ist fertig, jetzt stickt Ihr die Verzierung und beginnt mit den grünen Blättern.

Spannt wieder ein Stickvlies in den Rahmen und stickt Farbe 1, das Platzierungsrechteck für den Filz.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-12

Der grüne Filz wird aufgelegt und Farbe 2 gestickt.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-13

Die 2 grünen Blätterrosetten stickt Ihr am besten mit farblich passendem Stickgarn.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-14

Die roten Blütenrosetten werden genauso gearbeitet.

Stickvlies einspannen und Platzierungsrechteck sticken.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-15

Roten Filz auflegen…

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-16

Die Blattrosetten sticken.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-17

Schneidet nun alle Rosetten mit 1 mm Nahtzugabe aus. Zwei der roten Blütenblätter sind ein klein wenig größer als die anderen beiden. Diese liegen zuunterst.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-18

Stapelt leicht versetzt zuerst die grünen Blätter, dann die etwas größeren roten Blüten und zum Schluss die restlichen Blüten, fixiert alles in der Mitte mit wenigen Stichen und näht ein Glöckchen oder einen Knopf an.

Ihr könnt auch Perlen in gelb oder mit dicker Wolle gestickte Punkte als Verzierung wählen.

Stickbaer-Weihnachtsfreebie-Haarspangenkleid-19

Die fertigen Blüten klebt Ihr nun mit Textilkleber auf die dickere Seite der Haarspangenkleider und …

TADAA, schon seid Ihr fertig!

Mit Glöckchen, das bimmelt so nett…

Stickbaer-Haarspangenkleid-Spange

Mit kleinem gelben Knopf:

Stickbaer-Haarspangenkleid-Knopfspange

Stickbaer-Haarspangenkleid

Wenn Ihr andere Farben verwendet, wird aus dem Weihnachtsstern eine Narzisse, eine Margerite oder ein Gänseblümchen, so ganzjahrestauglich ist unser Haarspangenkleid.

……………………………………

Wir wünschen Euch viel Freude mit unserem Weihnachtsfreebie und natürlich einen wunderschönen 2. Advent!

Liebe Grüße

Euer Stickbär und Eure

Unterschrift

Besticktes Filzkörbchen – DIY-Tutorial & Freebie

Heute habe ich für Euch alle ein Geschenk. Oder sogar zwei Geschenke. Denn eigentlich ist es ein Stickmuster-Freebie und eine Anleitung für ein nettes Filzkörbchen.

Nun könnt Ihr beides kombinieren und das selbst-genähte Filzkörbchen mit unserem Freebie besticken oder Ihr nutzt jedes für sich.

Das Freebie ist ein Ilex-Zweig,  klein und nett und überall hin passend.

Stickbaer-Freebie-Ilex

Herausgelöst ist er aus unserer neuen Stickdatei, die es natürlich, wie jeden Freitag, heute in unserem Shop für Euch gibt.

Stickbaer-Holly-Jolly-NL

 

Kommt Euch das Vögelchen mit den Beeren im Schnabel bekannt vor?

Hier auf unseren Weihnachtsstiefeln habt Ihr es schon gesehen.

Stickbaer-Weihnachtsstiefel-2014-Tati-1

 

Und hier seht Ihr es gleich noch einmal:

Stickbaer-Holly-Jolly-Tati-5

 Auf das kleine Wollfilzkörbchen passt es doch super, oder?

Stickbaer-Holly-Jolly-Tati-2

Und so ein Körbchen ist in Minutenschnelle genäht. Ihr könnt es besticken, könnt es aber auch einfach nur einfarbig lassen.

Ich habe zwei gemacht, eines mit dem Vogel aus unserer neuen Stickdatei „Jolly Holly“ bestickt und eines mit dem Ilexzweig, den Ihr Euch heute hier einfach so herunterladen dürft.

Stickbaer-Freebie-Jolly-Holly-Ilex

Stickbaer-Holly-Jolly-Tati-3

Hinein können Nüsse, Süßigkeiten oder sogar Weihnachtsdeko. Diese zwei Gesellen hier passen jedenfalls super in die Filzkörbe.
Stickbaer-Holly-Jolly-Tati-4

Oder auch der Engel…

Stickbaer-Holly-Jolly-Tati-8

Wie Ihr so ein Filzkörbchen ganz leicht und in vielen Größen selbst nähen könnt, möchte ich Euch jetzt zeigen.

Tutorial Filzkörbchen

Schneidet Euch grob ein quadratisches Stück Filz zu, am besten ist Wollfilz oder Textilfilz geeignet, der etwas „Stand“ hat. Er darf nicht weich und labberig sein.

Zum zuschneiden verwende ich am liebsten einen Rollschneider.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-1

Stickt mittig in das obere Drittel das Stickmotiv Eurer Wahl.

Ich habe den Vogel aus unserer neuen Stickdatei verwendet.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-2

Jetzt teilt Ihr Euch das Stück Filz in 9 Segmente auf.

Das mittige Quadrat zeichnet Ihr zuerst auf.

Davon ausgehend werden dann Kreidelinien jeweils zu den 4 Seiten gezogen, die entstandenen 8 außenliegenden Quadrate sollten alle etwa gleich groß sein.

Auf dem Foto sieht es aus, als wären sie nicht rechtwinklig, das sind sie aber natürlich.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-3

Schneidet nun die 4 entstandenen Eckflächen aus.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-4

Mit einen Schneidlineal und idealerweise einem Wellenrollschneider schneidet Ihr jetzt die 4 noch übrig gebliebenen Rechtecke alle mit exakt der gleichen Länge zu. Sie müssen alle genau gleich lang sein.

Der Wellenrand wirkt besonders hübsch, aber Ihr könnt auch mit Schere oder Rollschneider einfach nur gerade schneiden.

Später könntet Ihr ja noch Zackenlitze oder eine Borte anbringen.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-5

Näht nun die 4 offenen Seiten zusammen. Dazu legt Ihr die beiden jeweils aneinandergrenzenden Seiten genau übereinander, die Nahtzugabe bleibt außen.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-6

Näht schmalkantig genau bis an das innere Quadrat.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-7

So macht Ihr das mit allen 4 Seiten. Ihr könnt Euer Label oder ein Stück schönes Webband einfügen, das gibt zusätzlichen Pep.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-8

Näht ein Glöckchen an, wenn Ihr möchtet.

Damit die Rückseite der Stickerei innen nicht sichtbar ist, schneidet aus einem Filzrest ein Stück zurecht, welches genau innen an die bestickte Seitenwand passt.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-9

Klebt es mit Textilkleber an und sichert es mit ein paar Klammern.

Stickbaer-Free-Tutorial-Weihnachtskorb-10

Und schon seid Ihr fertig. Es hat (ohne Sticken) wirklich keine 5 Minuten gedauert.

Die Größe ist variabel, Ihr könnt sie auch rechteckig gestalten oder in der  Grundform eines Hexagons.

Ich bleibe erst einmal bei der quadratischen Grundfläche und habe 2 gemacht.

Stickbaer-Holly-Jolly-Tati-1

Ihr könntet auch die Ilexborte aus unserer neuen Stickdatei nutzen und ein großes Körbchen auf allen 4 Seiten mit der Borte besticken. Das wird sehr hübsch aussehen.

Stickbaer-Jolly-Holly-3

Ich wünsche Euch viel Spaß und Freude mit allem:

Habt alle ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal

Eure

Unterschrift