Sommer-Mugrugs und ein Free Tutorial für Euch

 Es ist Sommer und endlich Zeit für alles, was im Freien stattfindet:

Baden im See oder auch im Freibad, Spazierengehen im Wald, Sommerfeste, Grillen im Garten…

Und wenn wir nicht hinaus können in die Natur, wollen wir es daheim natürlich auch sommerlich haben und alles frisch dekorieren.

Wie wäre es beispielsweise mit unseren nagelneuen sommerlichen Mugrugs?

NL-Sommer-Mugrugs

Die Erdbeeren erscheinen so schön plastisch, weil ich bereits während des Stickens ein ganz dickes Volumenvlies von 1 cm Stärke benutzt habe. Zusätzlich habe ich die Mugrugs zum Schluss mit kleinen Vorstichen versehen, das verstärkt den Effekt und sieht doch richtig nett aus, oder?

Ihr könnt das ganz einfach nähen, indem Ihr die Nadel mit einem etwas dickeren Nähfaden oder einem Handquiltgarn einfach immer durch den Stoff hoch und runter stecht…

Sommer-Mugrugs-3a

Unsere Herz-Mugrugs sind mit etwas dünnerem Volumenvlies gestickt, es ist nur 0,5 cm hoch, dadurch wirken sie nicht so plastisch, sind aber natürlich viel besser für das Abstellen voller Kaffeetassen geeignet.

Sie sind auch wieder gequiltet, ich mag das einfach gerne.

Sommer-Mugrugs-3b

Sommerzeit ist Einmachzeit, deshalb dürfen auf unseren Mugrugs solch schöne nostalgische Einmachgläser nicht fehlen.

Und Blumen gibt es sowieso im Sommer, wir haben sie richtig groß gemacht, unübersehbar…

Sommer-Mugrugs-3c

Den kleinen netten Wandbehang habe ich einfach aus der 16×26-Herz-Mugrug-Datei gestickt.

Es geht ganz einfach und vielleicht habt Ihr ja Lust, neben den Untersetzern aus derselben Datei noch so einen hübschen Schmuck für Wand oder Haustür zu sticken?

Wandbehang-herzen

Sommer-Mugrugs-3d

…………………………

Hier ist die Anleitung dafür:

Zuerst legt Ihr Euch 3 quadratische Stücke Stoff zurecht, für die 16x26er-Datei habe ich eine Seitengröße von 11 cm verwendet.

Stickt Ihr die Mugrugs in einer der anderen Größen, passt die Maße einfach etwas an, es muss nicht zwingend so genau sein. Ihr könnt für die größeren Mugrugs auch 4-5  Stück verwenden.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_01

Bügelt die Quadrate erst einmal diagonal um, dann ein weiteres Mal, so dass Ihr kleine 4-fach-Dreiecke habt. Die legt Ihr erst einmal beiseite.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_02

Ihr braucht noch 2 Bänder für die Aufhängung. Ich habe sie aus umgebügelten Stoffstreifen genäht, ebenso könnt Ihr aber etwas breitere Webbänder oder andere Bänder verwenden. Sie müssen unbedingt beide exakt die gleiche Länge haben.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_03

Stickt das Mugrug bis zur vorletzten Farbe fertig, wie , ist in der Stickanleitung ganz ausführlich beschrieben, die der Mugrug-Datei natürlich beiliegt.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_04

Faltet die beiden Bänder einmal um und fixiert sie mit ein wenig Klebeband in gleichem Abstand zum Rand. Die offenen Stellen zeigen nach außen.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_05

Die 3 Dreiecke werden mit der Spitze zum Inneren des Mugrugs und leicht überlappend auf die untere Naht gelegt. Die offenen Seiten zeigen nach außen und überlappen die Außennaht des Mugrugs etwa 1 cm.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_06

Mit Klebeband fixieren.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_07

Legt jetzt den Rückseitenstoff auf und stickt die letzte Farbe. Haltet Euch an die Stickanleitung.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_08

Fertig gestickt!

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_09

Nach dem wenden des Mugrugs kommen sowohl die Bänder als auch die Dreiecke zum Vorschein und schon habt Ihr einen zauberhaften kleinen Wandbehang.

Sommer-Mugrug-free-tutorial-_10

Den könnt Ihr natürlich auch wieder verzieren, mit Knöpfchen, Schleifen oder Quiltstichen.

Herzen-Wandbehang

Na, habt Ihr jetzt auch Lust auf Mugrugs oder Wandbehänge?

Die neue Sommer-Mugrugs-Datei gibt es ab heute bei uns im Stickbär-Shop. Wir haben wirklich für alle die richtige Größe dabei, denn Ihr habt die Wahl aus gleich viel verschiedenen Rahmengrößen.

Wählt Eure benötigte Größe einfach aus.

Für Euch alle ein tolles Wochenende und ganz liebe Grüße

Unterschrift

Von .

Kommentare

  1. Hallo Tati,
    wunderschön!!!
    Wo bekommt man denn diese Metallhalterungen für einen Wandbehang. Habe ich noch nirgends finden können.

    Viele liebe Grüße
    Sylvia

  2. Hallo Sylvia,

    ich habe solche Quilthalter in ganz vielen Onlineshops und in den hiesigen Quiltläden gekauft. Da gibt es immer eine große Auswahl. Selbst bei Buttinette habe ich sie schon gesehen.

    Viele liebe Grüße
    Tatjana

  3. Schmelz, die sind so niedlich!
    Liebe Grüße
    Mira

Speak Your Mind

*