Kissen mit dem Accuquilt

Vor ein paar Wochen habe ich Euch hier das Top meines neuen Quilts gezeigt. Inzwischen habe ich fleißig gequiltet, alles mit der Hand…

Und jetzt, TADADADAAAAA, ist bereits der Einfass-Streifen, das Binding, dran.

Eigentlich muss ich den nun auf der Rückseite nur noch mit unzähligen winzigen unsichtbaren Handstichen annähen.

Das hebe ich mir für die sonnigen Abende auf der Terasse auf. Und da der Wetterbericht ja für diese Woche ein Traumwetter prophezeit hat, werde ich mich dann in ein paar Tagen hoffentlich mit meinem neuen fröhlichen Esszimmer-Quilt zudecken können. (Gut, ob das Wetter dann dementsprechend ist, ich also friere, bezweifle ich jetzt mal…)

Darla1

 

Weil ich das Handnähen aber wie gesagt auf die sonnigen Terrassenabende verlegt habe und es am letzten Wochenende so regnerisch war, konnte ich ganz entspannt noch 2 passende Kissen nähen.

Dank meines Accuquilt, den ich Euch hier schon einmal genauer gezeigt habe, war das Zuschneiden und Zusammennähen der kleinen Teile wahnsinnig schnell getan, eine Stunde für beide Tops…

Darla7

 

Darla10

Verziert habe ich dann natürlich wieder mit Handquiltstichen und meinen momentan so geliebten YoYo´s.

Dazu hatte ich Euch hier ein kleines Tutorial geschrieben.

Handgenäht und Handgequiltet.

Das war der entspannte Fußballabend am Samstag, die Bayern haben ja gewonnen, wie ich mitbekommen habe…

Darla4

In der Mitte sogar mit meinem allerersten Herz-YoYo.

Darla11

Das zweite Kissen hat nur einen schlichten Zackenlitzen-Rand.

Darla9Und beide zusammen passen natürlich genau zu meinem Quilt…

Darla3

Ein 3. Kissen, ganz groß, ist gerade in Arbeit, das zeige ich Euch ein anderes Mal.

Bis dahin fröhliche Dienstagsgrüße

Eure

Unterschrift

 

Von .

Kommentare

  1. Marion meint

    WOOOOOOW, die Kissen sind ein Traum. Die Decke sieht auch schon klasse aus.
    Das sind genau meine Farben *schmacht*
    Leider hab ich für das Ausschneiden dieser kleinen Teilchen keinen Nerv.
    Liebe Grüße
    Marion

  2. Die sind traumhaft Tatjana. Ich finde was du mit den Yoy-yo’s gemacht hast sehr klug.
    Wirklich schöne Sachen.

  3. So schön…..ein Traum! ?
    Liebe Grüße
    Catrin

  4. Danke Ihr Lieben, für so viel Lob 🙂

    Marion, eben weil ich auch keinen Nerv für das Ausschneiden all der kleinen Teilchen habe, steht bei mir der Accuquilt, der übernimmt diese nervtötende Arbeit für mich 😉

    Liebe Grüße
    Tatjana

Speak Your Mind

*