Wir basteln eine Kuckucksuhr

Heute wird beim Stickbär nicht gestickt sondern geschnitten 😉

Ich habe für Euch eine Datei, mit welcher Ihr eine Kuckucksuhr aus Papier basteln könnt.

Solltet Ihr im Besitz eines Schneidplotters wie Pazzles Inspiration, Silhouette, eClips oder anderem sein, könnt Ihr mit einer der im ZIP File enthaltenen digitalen Datei im Format svg, mtc, studio oder wpc die einzelnen Teile, die benötigt werden, elektrisch schneiden.

Zusätzlich erhaltet Ihr ein PDF mit den Umriss-Vorlagen zum Übertragen auf Tonpapier, so dass Ihr die einzelnen Teile der Uhr mit einer Schere ausschneiden könnt.

Und um es Euch ganz einfach zu machen, könnt Ihr auch das PDF mit bereits bunt gemusterten Bestandteilen der Uhr auf weißen Tonkarton drucken und schneidet es anschließend einfach aus.

Eine ausführliche Schritt für Schritt-Anleitung für das Basteln der Uhr findet Ihr ebenfalls im ZIP-File.

Und dass das wirklich kinderleicht geht, zeigt Euch Karlotta hier so anschaulich:

Karlotta ist die jüngste Tochter von Katja, einer meiner Probestickerinnen und ganz lieben Freundin. Sie, also Karlotta, hat die Uhr ganz alleine gearbeitet und war total begeistert.

Ich hoffe, Euch gefällt meine Datei ebenso und wünsche Euch viel Spaß damit.

Ab heute in unserem Shop.

Ein tolles, sonniges und schneereiches Wochenende wünscht Euch

Eure Tatjana

Von .

Deine Meinung ist uns wichtig

*