Unsere diesjährigen Weihnachtsstiefel

Es ist inzwischen eine richtige Tradition bei uns, dass wir alljährlich wieder unsere Weihnachtsstiefel zum Sticken mit der Stickmaschine für Euch entwerfen.

Bereits seit 2010 gibt es alljährlich bei uns die Stickdateien für  ITH-Stiefel, die Ihr komplett und ausschließlich mit Eurer Stickmaschine stickt.

Schaut mal, 2012 sahen sie zum Beispiel so aus, modern und trendy:

stiefel-2012

Ein Jahr später, 2013, hatten wir diese Stiefel für Euch, mit winterlich bemütztem Vogel:

weihnachtsstiefel-2013-news

Ein Jahr später, also 2014, sahen sie so aus, auch mit einem Vögelchen:

weihnachtsstiefel-2014-nl

Letztes Jahr, 2015, waren unsere Stiefel mit Christbaumkugeln bestickt:

nl-weihnachtsstiefel-2015

Und in diesem Jahr haben wir für Euch unsere Stiefel mit einem süßen Elch verziert:

nl-weihnachtsstiefel-2016

Er hat ein Kringelgeweih, an dem Ihr nach dem Sticken kleine Schleifchen, Glocken oder Schellen befestigen könnt.

Auch wenn der komplette Stiefel wieder aus Wollfilz gearbeitet ist, ist die gesamte Vorderseite mit Stoffen appliziert. So habt Ihr den stabilen Griff vom Wollfilz mit der Kombination immer neuer Stoffe verbunden. Jeder Eurer Stiefel kann immer wieder anders aussehen. Und Ihr könnt auch die nicht so tollen Reste Eurer Filzbestände aufbrauchen, denn die seht Ihr ja nur auf der Rückseite der Stiefel ;-).

stickbaer-weihnachtsstiefel-2016-tati-3

Wie immer haben wir viele verschiedene Rahmengrößen für Euch. von 13×18 bis 20×36 ist bestimmt für jeden das Richtige dabei.stickbaer-weihnachtsstiefel-2016-tati-4
stickbaer-weihnachtsstiefel-2016-tati-8

In den ganz großen Stiefel passt richtig viel hinein:

stickbaer-weihnachtsstiefel-2016-tati-5

Aber auch die mittleren Größen in 16×26 und 18×30 brauchen sich keinesfalls zu verstecken. Die kompletten Nikolaus-Gaben solltet Ihr darin gut unterbringen.

Die Kleinen für den 13x18er Rahmen könnt Ihr übrigens auch perfekt als Adventskalenderstiefel verwenden. Vielleicht gleich am Nikolaustag?

stickbaer-weihnachtsstiefel-2016-tati-6

Unsere neue Stickdatei haben wir natürlich ab sofort für Euch bei uns im Stickbär-Shop. In 4 Größen und für Sparfüchse in super Spar-Sets.

Habt ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Wunderbarer Herbst

Wochenlang habe ich mich nicht hier in meinem Blog blicken lassen, Asche auf mein Haupt… Aber der Sommer war einfach zu schön, um ihn zu lange am PC und am Schreibtisch zu verbringen.

Und das Ende des Sommers war gekrönt von 3 Wochen Urlaub, 3 Wochen Nichtstun, 3 Wochen genießen. Wobei Nichtstun so natürlich nicht richtig ist. Wir waren wie jedes Jahr eine Woche an unserer geliebten Ostsee (obwohl die Anfahrt aus Bayern weiter ist, as würden wir ans Mittelmeer fahren). Die salzige frische Luft, das Meer, der Strand sind einfach unbeschreiblich. Dort blieb das Auto stehen. Schließlich haben wir jeder 2 Füße und ein gescheites Fahrrad 😉 Seid Ihr schon mit dem Fahrrad die Steilküste entlanggefahren? Das müsst Ihr unbedingt machen, wenn Ihr mal auf Rügen seid.

ostsee-tati

Zwei unserer 3 Urlaubswochen haben wir daheim verbracht. Da wir Bayerischen Wald, Altmühltal und Oberbayern quasi vor der Tür haben, gibt es hier jede Menge zu entdecken und bei herrlichstem Wetter konnten wir ausgiebig Motorrad fahren. Und auf der Terrasse sitzen, grillen, faul sein, den Sonnenuntergang bei einem Glas Rosé genießen. So muss Urlaub sein!

Und nun sind wir wieder da und ich gelobe feierlich, dass ich von nun wieder regelmäßig hier im Blog schreiben werde.

Ich beginne gleich mit meiner neuen Herbstdekoration. Seit einer Woche habe ich hier im Haus alles geschmückt, jetzt wird es wirklich Zeit für die vielen Kürbisse, Filzblätter und Scheuchs.

Und weil ich nun scheinbar noch nicht genug Deko-Kram in meiner Herbstkiste habe ;-), musste ich am Sonntag unbedingt noch die beiden Blätter und den Kürbis nähen.

stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-10

Gestickt habe ich natürlich auch, nämlich meine neue Stickdatei:

stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-1

Die Scherenschnittmotive unterscheiden sich von denen, die es sonst so gibt darin, dass sie tolle Details „Ton in Ton“ haben, sie sind nicht einfach nur glatt und platt sondern sehr lebendig.

Seht Ihr es an den Pilzen?stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-2 Ich habe die Filzplatte einfach um ein großes Weckglas gebunden, ein Glöckchen ans Band gefädelt und ein aus Filz ausgeschnittenes Eichenblatt angenäht.

So hatte ich in ganz kurzer Zeit und ohne viel Aufwand ein nettes Kerzenglas.stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-3Ein paar Glasuntersetzer und einen zweiten Kerzenring seht Ihr hier:
stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-5 In den Ring stelle ich einfach eine dicke Stumpenkerze.stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-6 stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-7

Hinten wird der Filzring nett verschnürt, so kann ich ihn auch mal um unterschiedlich dicke Gläser wickeln.stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-8 stickbaer-scherenschnitte-herbst-tati-9

Die Stickdateien, die ich für meine ganze neue Herbst-Deko verwendet habe, findet Ihr in unserer neuen Stickdatei „Scherenschnitte im Herbst“:

nl-scherenschnitte-im-herbst1

Ruckzuck gestickt sind alle 12 Motive, Ihr müsst kein einziges mal den Faden wechseln, aber probiert unbedingt mal ein Farbverlaufsgarn, gerade für das Ahornblatt oder den Apfel, das wird toll!

Ab heute gibt´s die Stickdatei hier im Stickbär-Shop.

Und nun habt alle ein tolles Wochenende, mit viel Spätsommer-Frühherbst-Sonne!

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

 

Handlook Flowers

Von Natur aus bin ich ein ganz und gar ungeduldiger Mensch und absolut nicht für lange andauernde Projekte zu haben. Während ich nämlich dann tagelang oder gar wochenlang an irgend etwas stichele, stöbern in meinem Kopf bereits die nächsten, übernächsten und über-übernächsten Ideen herum. Und wenn das aktuelle Projekt (zum Beispiel Handstickereien) dann gar kein Ende finden will, landet es traurig in einer Ecke und bleibt da meist, gemeinsam mit den anderen lang-dauernden Projekten (wie meinem armen Tiny Town Quilt)

Irgendwann, vielleicht wenn ich mal 70 bin oder 80 (oder 90?) und geduldiger, werde ich sie dann hervorholen… Vielleicht…

Deshalb teste ich immer mal wieder neue Techniken, mit denen ich beispielsweise die Handstick-Optik mit der Stickmaschine imitieren kann. Und meine Stickmaschine stickt mir das dann in ganz kurzer Zeit und mein Kopf hat Platz für die vielen nächsten Ideen 🙂

So entstanden die „Handlook Flowers“. Ein bisschen erinnern sie mich an Baltimore Quilts, ein bisschen an folkloristische Stickereien. Auf alle Fälle sehen sie aus, als hätte ich sie mühevoll mit dickem Wollstickfaden per Hand gestickt. Eine besondere Technik macht´s möglich.NL-Handlock-Flowers

Ich habe eines der 18×18 cm großen Baltimore-Motive auf ein Kissentop gestickt.Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-1 Die 10×10-Blume habe ich einfach getrippelt und sie ziert jetzt eine nette kleine Tasche.Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-2 Gemeinsam bilden sie ein hübsches Paar, meint Ihr nicht auch? Auch wenn Kissen und Tasche im normalen Leben eher selten gemeinsam einen Auftritt haben, es sei denn, ich nehme das Kissen mit ins Bad, um den müden Kopf zu polstern oder die Kosmetiktasche mit aufs Sofa (um mich beim Fernseh schauen zu schminken?)

Naja, eher wohl nicht…Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-3 Der grüne Stoff vom inneren Kissenrand findet sich an einer rundum laufenden Paspel wieder.Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-4 Beides habe ich noch ein wenig gequiltet, das verstärkt das nostalgische Aussehen noch.Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-5 Das Kissen habe ich zuerst genäht. Eigentlich sollte um den äußeren Rand eine Karokante genäht werden.

Das habe ich dann aber doch nicht gemacht und so war sie übrig (die Karokante).

Die ist jetzt einfach der Boden der Tasche geworden.Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-6 Auf die Rückseite habe ich ein Herz gequiltet, mit kleinen Vorstichen könnt Ihr das ganz schnell machen.

Und der Rest der Paspel vom Kissenhabe ich an die obere Kante der Tasche genäht.Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-7 Der Boden der Tasche ist auch gequiltet, ich liebe das…Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-8 Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-9

Am schönsten wirken die neuen Stickdateien, wenn Ihr dafür ein Baumwoll-Stickgarn verwendet.

Normale Nähseide oder Baumwollnähgarn geht genauso gut. Ich habe Silk Finish von Mettler und Cotton von Sulky benutztStickbaer-Handlook-Flowers-Tati-10 Und ein kleiner Tipp:

Ich weiß, dass viele, um Stoff zu sparen, nur das Stickvlies einspannen und den Stoff dann nur auflegen, eventuell mit Sprühkleber befestigt.

Das funktioniert hier nicht!

Spannt den Stoff bei solcher Art Stickereien IMMER fest mit dem Stickvlies ein. Die langen Stiche ziehen sehr am Stoff und er wird sich unweigerlich zusammen ziehen, wenn Ihr ihn nicht stabilisiert. Am besten funktioniert es mit Klebevlies oder Bügelvlies.

Stickbaer-Handlook-Flowers-Tati-11

Mögt Ihr unsere neuen Dateien auch so gerne, wie wir selbst?

Sie warten schon im Stickbär-Shop auf Euch.

Es gibt:

  • eine kleine Kollektion für den 10x10er Rahmen mit 8 Motiven
  • eine Kollektion mit den 8 Motiven und zusätzlich 5 Dateien für den 13×18-Rahmen
  • eine Bonuskollektion mit den 13 Motiven und zusätzlich 4 großen Baltimore-Blumen für den 18x30er Rahmen.

Habt alle ein wunderbares Wochenende!

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Shabby HOME und Shabby LOVE

Diese und auch bereits die letzte Woche drehte sich bei uns alles um Buchstaben, Kissenbezüge und den Shabby Look.

Zuerst zeigten wir Euch unsere „Shabby HOME“– Dateien , diese bekommt Ihr bereits seit einer Woche bei uns im Shop.

NL-Shabby-Home

Stickt die vier großen Buchstaben-Applikationen unserer neuen Stickdatei einfach auf ein Stück Stoff und näht daraus ein Kissen. Da muss gar nichts mehr verziert werden, das wirkt ganz von alleine zauberhaft.

Stickbaer-Shabby-Home-Tati1

Ich habe hier lediglich den Rand mit einer Borte umhäkelt.Stickbaer-Shabby-Home-Tati2 Schaut Euch nur die vielen kleinen liebevollen Details an, wie das am H baumelnde Herzchen, das Vogelhäuschen im O…Stickbaer-Shabby-Home-Tati3 Ein kleiner Vogel steht beim M…Stickbaer-Shabby-Home-Tati4 …und auf dem E wächst eine kleine Blumenwiese.Stickbaer-Shabby-Home-Tati5

Passend zu unserer „Shabby-HOME“-Kollektion (die es übrigens für den 10×10 und den 13×18 cm großen Rahmen gibt) haben wir nun diese Woche noch die Liebe, unsere „Shabby LOVE“:NL-Shabby-LoveStickbaer-Shabby-Love-Tati-2Ich habe die Buchstaben aus der 13×18-Kollektion nebeneinander auf ein einfaches Stück Stoff gestickt und lediglich eine Paspel als Verzierung um das Kissen genäht.Stickbaer-Shabby-Love-Tati-3Auch hier findet Ihr viele liebenswerte Details, wie das kleine Häuschen, die Rosenranken, die Ihr bei jedem Buchstaben habt und den kleinen Vogel.Stickbaer-Shabby-Love-Tati-4Stickbaer-Shabby-Love-Tati-5Das „O“ wird durch ein Herz ersetzt und im Herz prangt der Schriftzug „Love“.

So viel Liebe!

Und beide Kissen passen so schön zueinander, am besten, Ihr stickt und näht gleich beides 😉

Stickbaer-Shabby-Love-Tati-6

Unsere nagelneue Stickdatei „Shabby Love“ gibt es ab heute bei uns im Stickbär-Shop.

Und weil das Wetter die nächsten Tage in Deutschland wohl recht durchwachsen werden soll, wäre das doch das perfekte Wochenende zum Sticken, oder?

Habt ein tolles Wochenende, egal, was Ihr vorhabt!

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Lavendelsäckchen

Wie Ihr seht, lässt mich das Thema Provence nicht los, es war aber auch wirklich zu schön da und inzwischen sollte der Lavendel in voller Blüte stehen.

So gerne würde ich jetzt auf der Stelle wieder nach Südfrankreich fahren.

Und weil das so ist, ich aber im derzeit dauer-verregneten Bayern bleiben muss, gibt es dann wenigstens passende Stickdateien von uns 😉

NL-Lavendelsaeckchen-ITH

Unsere Lavendelsäckchen stickt Ihr ganz komplett und ausschließlich mit der Stickmaschine. Ihr braucht lediglich eine winzige Wendeöffnung schließen, aber selbst das ist nicht zwingend nötig, denn sie verschwindet nach dem Wenden im Inneren des Säckchens und wenn Ihr den Lavendel eingefüllt habt, sieht kein Mensch die Wendeöffnung.

Natürlich dürft Ihr die Öffnung auch mit Textilkleber verschließen, das mache ich meist so und es hält wirklich super und sieht meist sauberer aus, als mit Hand vernäht..

Stickbaer-Lavendelsaeckchen-Tati-2

Es gibt 5 verschiedene Säckchen, alle 5 sind natürlich innen wie außern absolut sauber verarbeitet, Ihr seht keinerlei Nähte oder Versäuberungsstiche.Stickbaer-Lavendelsaeckchen-Tati-3 Ich habe für meine Lavendelsäckchen weiße alte Leinenbettwäsche zerschnitten.

Der Stoff passt hervorragend zu den Stickmotiven und die Farben und Schattierungen besonders der Rosen kommen hier so gut zur Geltung.Stickbaer-Lavendelsaeckchen-Tati-4 Natürlich könnt Ihr die Säckchen auch mit anderen Dingen als mit Lavendel füllen.

Ein schönes Stück Seife ( vielleicht sogar selbst hergestellt?) ist mit dem hübschen Drumherum ein wunderbares Geschenk, findet Ihr nicht auch?Stickbaer-Lavendelsaeckchen-Tati-5 Oder Ihr füllt ein Rosenpotpourri hinein…Stickbaer-Lavendelsaeckchen-Tati-6 Oder ein kleines Geschenk?Stickbaer-Lavendelsaeckchen-Tati-7 In meinen Säckchen ist Lavendel, ich habe sie überall im Haus verteilt und immer im Vorbeigehen knuddele ich sie ein wenig, so dass sie einen herrlichen Duft verströmen.

Hach, Urlaub…Stickbaer-Lavendelsaeckchen-Tati-8Unsere neue Stickdatei gibt es ab sofort natürlich für Euch alle in unserem Stickbaer-Shop.

Habt ganz viel Spaß damit und natürlich ein hervorragendes Wochenende.

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Rose et Lavande

Bestimmt habt Ihr letzte Woche meinen Urlaubsbericht gelesen, in dem ich so sehr von der Provence geschwärmt habe.

Und wie einige von Euch bestimmt geahnt haben, haben mich die schönen Tage in Südfrankreich natürlich enorm inspiriert.

Was liegt also näher als eine Lavendel-Stickdatei 🙂

Und weil zwar noch nicht ganz der Lavendel, aber umso schöner die Rosen im Mai bereits in voller Blüte standen, dürfen sich auch ein paar Rosenblüten zum Lavendel dazu gesellen.

Et voila:

NL-Rose-et-lavende

Ich habe alle meine Stickmotive auf alte Weißwäsche gestickt. Die blütenweiße Baumwolle sieht so frisch und rustikal aus und passt, wie ich finde, wunderbar zu den Lavendel- und Rosenmotiven.
Stickbaer-Rose-et-Lavande-T2

Die Kissenbezüge und Bettdecken habe ich übrigens in einem Secondhand-Kaufhaus entdeckt. Fast zu schade zum zerschneiden, aber letztendlich habe ich es doch gemacht 😉

Stickbaer-Rose-et-Lavande-T4

Den schönen Lavendelstrauß hat mir unsere Provence-Gastgeberin Barbara geschenkt, er ist aus Ihrem Garten.

Und passt er nicht wunderbar zu meinen gestickten Dingen?Stickbaer-Rose-et-Lavande-T5

Der hübsche Bogenrand an dem Lavendelsäckchen ist vom Rand eines Paradekissens. So hat mein Lavendelsäckchen gleich einen schönen Abschluss.Stickbaer-Rose-et-Lavande-Tati-2 Natürlich duften die Säckchen auch nach Lavendel, zwar noch nicht nach der aktuellen Ernte, die dauert noch einige Wochen, aber meine Lavendelblüten vom letzten Jahr habe ich so gut aufbewahrt, dass sie immer noch ganz intensiv nach Provence schnuppern.Stickbaer-Rose-et-Lavande-Tati-10

Mögt Ihr die neuen Stickmotive?Stickbaer-Rose-et-Lavande-Tati-7

Ab heute könnt Ihr sie bei uns im Stickbär-Shop finden.

Und das Beste: Sie passen allesamt in den 10x10er Stickrahmen. So könnt Ihr sie alle nutzen und auch mit den kleinen Maschinen sticken.

Habt viel Freude damit und genießt Euer Wochenende!

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Pineapple Quilts

Bestimmt habt Ihr in dem einen oder anderen meiner Blogbeiträge schon meine genähten Pineapple Quilt-Blöcke entdeckt, zum Beispiel hier.

Ich liebe diese Quiltblöcke und habe mir gedacht, dass es doch bestimmt auch möglich sein sollte, so etwas mit der Stickmaschine anzufertigen. Es geht tatsächlich und so sieht das dann aus:

IMG_2362

Ich habe hier 4 absolut gleiche Blöcke genäht (ähm, gestickt) und sie mit der Quilt as you Go-Methode (QAYG) zusammengesetzt. Wer diese Methode nicht kennt, es gibt da unzählige nette Videos bei Youtube, einfach mal schauen.

Und alle, die meinen Little Village Quilt BOM haben und mit dem letzten Block auch die Nähanleitung gekauft haben, haben eine ganz ausführliche Foto-Anleitung zur QAYG-Methode von mir vorliegen.

Jedenfalls sehen meine 4 gleichen Blöcke nun zusammengenäht so aus:

Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-7

Die ganze Stickdatei ist sehr umfangreich. In 4 verschiedenen Rahmengrößen gibt es den Grundblock, wie Ihr ihn eben bei dem QAYG-Deckchen gesehen habt, 5 verschiedene Quiltingmuster, die natürlich auch auf anderen Patchworkblöcken toll aussehen werden und 5 bereits gequiltete Pineapple-Blöcke.

Je Größe gibt es also 11 Dateien. Und wir haben auch wieder wunderbare Sparsets für Euch zusammengestellt, denn die Dateien können in den verschiedenen Größen ganz unterschiedlich genutzt werden.

NL-Pineapple-Quilt-Block

Dieser Topflappen hier ist die 16x26er-Datei, die ist groß genug dafür.

Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-2

Die 18x30er Datei habe ich benutzt und dieses Deckchen gestickt und anschließend mit Zackenlitze verstürzt:

Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-9

Für das entzückende kleine Nadelkissen reicht die 13×18-Datei völlig:

Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-3

Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-5

Die Decke aus den 4 Blöcken ist aus der 20x30er Datei entstanden.

Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-8 Die wunderbaren Stoffe sind übrigens von Moda aus der Kollektion „Windermere“ und hier im Stoffekontor erhältlich.Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-10

Die Stickdatei ist so vielfältig. Ihr könnt aus den insgesamt 6 fertigen Blöcken und den 5 Quiltingmustern ganze Quilts nähen, aber eben auch kleine Projekte realisieren, die ganz schnell fertig sind.

Und Ihr könnt sie mit unseren anderen Quiltdateien mixen, wie den Quilt Dreams oder den Quilt Dreams 2.Stickbaer-Pineapplequilt-Tati-11

Gefällt Euch unsere neue Patchwork-Stickdatei?

Wir haben sie ab heute für Euch im Stickbär-Shop.

Vielleicht möchtet Ihr ja das lange Pfingstwochenende gleich zum Sticken nutzen?

Habt ein tolles Wochenende und seid alle lieb gegrüßt

Eure

Unterschrift

Noch mehr Shabby-Rosen

Ganz oft habt Ihr mich in den vergangenen Wochen gefragt, ob es die romantischen Rosen von den Rosen-Eierwärmern, den Rosen-Teekannenwärmern und den Rosen-Mugrugs nicht auch als Rosen-Kollektion geben kann.

Ich freue mich riesig, dass ich Euch diesen Wunsch heute erfüllen kann, sogar mit Rosen in 2 Rahmengrößen.

Für Verzierungen auf Kleinmädchenkleidern, für Flaschenwärmer, Topfuntersetzer und mindestens 100.000 andere Ideen sind die Rosen für den 10x10er Rahmen perfekt.

NL-Romance-Rose-10x10

Und wenn Ihr gerne etwas größere Rosen sticken möchtet, zum Beispiel auf Tischsets, Vintage-Tischwäsche, Kopfkissen und auch hier Tausende andere Dinge, dann nehmt doch einfach die „Romance Rose“ für den 13x18er Rahmen.

NL-Romance-Rose-13x18

Ich habe eine nette kleine Kosmetiktasche genäht und bestickt. Aufmerksame Stickbär-Blogleser erinnern sich, dass im Februar meine liebe Mama Geburtstag hat und sie bekommt die Tasche, gefüllt mit vielen schönen selbstgerührten Cremes und Lotions, von mir geschenkt.

Stickbaer-Romance-Rose-Tati-2 Die Rückseite der Tasche ist mit dem großen Rosenornament aus der 13×18-Kollektion bestickt.

Im Hintergrund seht Ihr übrigens den großen Teekannenwärmer und vorne liegt einer der Rosen-Mugrugs. Das passt alles perfekt zusammen.

Stickbaer-Romance-Rose-Tati-3 Am Zipper hängt ein winziger Glasperlen-Muffin, ist der nicht süß?Stickbaer-Romance-Rose-Tati-4 Stickbaer-Romance-Rose-Tati-5 Stickbaer-Romance-Rose-Tati-6 Einige andere Rosen habe ich auf fertige Küchentücher gestickt. so sehen sie doch gleich viel hübscher aus, findet Ihr nicht auch?Stickbaer-Romance-Rose-Tati-7

Zwei der Rosenborten passen nebeneinander auf die komplette Breite des Handtuchs.

Stickbaer-Romance-Rose-Tati-8

So macht das Geschirr abtrocknen doch gleich viel mehr Spaß 🙂Stickbaer-Romance-Rose-Tati-9 Die Rosen habe ich mit 30er Baumwollgarn gestickt, so halten die Handtücher auch eine 60° Wäsche aus und zudem sieht es durch die matte Optik fast ein bisschen wie mit der Hand gestickt aus.

Natürlich sieht es aber genauso wunderbar mit 40er Polyestergarn gestickt aus, die Rosen glänzen dann toll im Licht.

Probiert einfach mal beides aus.Stickbaer-Romance-Rose-Tati-10

Unsere beiden Romance Rose Kollektionen gibt es ab heute bei uns im Stickbär-Shop. In jeder Stickdatei findet Ihr 8 verschiedene wunderschöne Rosen, die perfekt zu unseren anderen Rosen-Küchen-Stickdateien passen. Habt Ihr Lust aufs Sticken bekommen?

Ich wünsche Euch allen ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Kannenwärmer im Shabby Style

Kennt Ihr das? Ihr kocht Euch eine Kanne voll mit duftendem heißen Tee und gießt die erste Tasse ein. Aaahhh… die Wärme tut so gut! Besonders, wenn es draußen regnerisch und kalt ist.

Einige Zeit später ist der restliche Tee in der Kanne aber leider nur noch lauwarm und schmeckt nur noch halb so lecker. So schade drum!

Wie praktisch sind doch jetzt unsere Teekannenwärmer, die dafür sorgen, dass der Inhalt in der Kanne schön heiß bleibt und die mit den gestickten Rosen auch noch so unglaublich toll aussehen.

NL-Teekannen-waermer

Unsere Kannenwärmer sind nicht nur praktisch, Ihr stickt sie auch in einem Bruchteil der Zeit, in der Ihr sie nähen würdet.

Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-10

Und dabei sind sie absolut sauber verarbeitet, innen gefüttert und mit warmem Volumenvlies gefüttert, damit der Tee oder Kaffee in der Kanne auch wirklich warm bleibt.Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-9 Bestickt mit den romantischen Shabby-Rosen, die Ihr schon von unseren Rosen-Eierwärmern kennt.

NL-Rosen-Eierwärmer
Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-8 Dieser Kannenwärmer ist für den 20x26er Rahmen passend, er passt über Teekannen für ca. 4-5 Tassen Tee.Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-7 Der hier ist ein bisschen kleiner und passend für den 18x30er Rahmen.Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-6 Hier seht Ihr alle 4 Größen und könnt Euch vorstellen, wie groß sie sind.

Ganz oben liegt der kleinste Kannenwärmer, Ihr braucht nur eine Rahmengröße von 13×18 cm dafür,  er wärmt kleine Teekannen oder Krüge für 1-2 Tassen.

Oder Ihr stülpt ihn einfach über Eure Tasse, so dass der Inhalt nicht auskühlt.

Darunter liegt die 16x26er Größe. Hier darf die Kanne dann schon wieder etwas größer sein.
Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-5 Jede Größe sieht etwas anders aus und ist unterschiedlich bestickt.

Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-4 So ist es auch sehr hübsch, wenn Ihr alle 4 Größen stickt und sie zu Dekorationszwecken einfach zusammen ins Regal stellt.Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-3 Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-2 Der größte und der kleinste Kannenwärmer:Stickbaer-Teekannenwaermer-Tati-1

Unsere neue Stickdatei „Teekannenwärmer“ gibt es ab heute für Euch in 4 verschiedenen Größen bei uns im Stickbär-Shop.

Habt alle ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift

Rosen auf dem Frühstückstisch

Für mich gehört das Frühstück zu den schönsten Mahlzeiten des ganzen Tages, wenn es nicht sogar DIE beste Mahlzeit ist. Besonders natürlich an den Wochenenden.

Das fängt natürlich damit an, dass morgens alles noch ganz still im Haus ist. Ich stehe immer als erste auf, weil ich diese absolute Stille genießen möchte.

Ich stelle mir am Wochenende sogar extra den Wecker, damit ich meine stille Stunde nicht verschlafe. Nur unsere beiden Katzen sind da, aber auch sie sind in der Regel eher ruhig und sagen nicht viel 😉 Hauptsache, sie bekommen sofort ihr Frühstück 🙂

Nach den Katzen bin ich dran. Ich mache mir einen Cappuccino und setze mich mit der meist sehr dicken Nürnberger Zeitung an den Tisch und lese ein bisschen bis ganz viel. Dann decke ich den Frühstückstisch für meine beiden Männer, wobei der „kleine“ meist erst gegen Mittag aus dem Bett findet. Je nachdem, wie lang der vorherige Abend war.

Ich backe also die Brötchen auf, stelle Marmelade, Käse und Schokocreme auf den Tisch und koche natürlich die Frühstückseier. Selbige stammen von überaus glücklichen Hühnern, jedenfalls sehen sie sehr zufrieden aus (die Hühner), wenn sie munter gackernd und pickend durch den Hof unseres Nachbars laufen und auf der Wiese nach Würmchen suchen.

Es sind also sehr leckere Frühstückseier, die natürlich auch eine schicke Haube aufbekommen. Schließlich müssen die Eier warm gehalten werden, bis wir sie genießen.

Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-8

Und jetzt kommt die wöchentliche neue Stickdatei ins Spiel 😉

Der Januar steht ja nun scheinbar unter dem Zeichen „Küche und Tisch“, das könnte man jedenfalls meinen nach den „Bärigen Ofenhandschuhen“ und den „Rosen-Handschuhen“, oder?

Es geht jetzt also rosig weiter mit den „Rosen-Eierwärmern“.

Und die passen absolut perfekt auf unseren am Wochenende gedeckten Frühstückstisch.

Rosen-Eierwaermer-Designbeispiele-4

Sie sind üppig bestickt und teilweise zweifarbig, also aus 2 verschiedenen Stoffen bestehend.Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-1 Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr die kleinen Aufhängeschlaufen integrieren und dann nach dem Frühstücken alle Eure Eierwärmer an einen Haken hängen. Dann sehen sie auch unter der Woche schön aus und erfreuen Euch nicht nur am Sonntag auf dem Frühstücksei.Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-2 Innen habe ich sie mit Thermolam, so isolieren sie wunderbar und die Eier halten auch ganz langes Frühstücken aus und bleiben bis zum Ende schön warm.Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-3 Natürlich sind die Eierwärmer innen genauso sauber und perfekt verarbeitet wie außen. Sie sind sauber gefüttert und haben keinerlei unschöne Versäuberungsnähte. Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-5 Und:

Ihr braucht nur den 10×10 cm Rahmen zum Sticken!!!Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-6Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-7Hier seht Ihr die gesamte Mannschaft. 6 verschiedene Eierwärmer könnt Ihr mit unserer neuen Stickdatei sticken. Und es geht so schnell und macht so viel Spaß, dass Ihr wahrscheinlich auch viel mehr sticken werdet, als Ihr Familienmitglieder habt.

Macht es wie ich und verschenkt die überzähligen Eierwärmer. So zaubert Ihr dem Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht und könnt zusätzlich Freude verschenken 🙂Stickbaer-Roseneierwaermer-Tati-9 Ab heute gibt´s unsere Eierwärmer bei uns im Shop.

NL-Rosen-Eierwärmer

Mit ganz ausführlicher Stickanleitung, da kann nichts schief gehen.

Habt alle ein schönes Wochenende, es sieht ja bereits ganz schön doll nach Frühling aus da draußen.

Liebe Grüße

Eure

Unterschrift