Windspiel mit gehäkelt-gestickten Mandalas

Ein Windspiel habe ich aus den ganz großen Mandalas und den kleinsten „Häkel“-Blümchen und ein paar Perlen gebastelt.

Ich habe einfach oben an das Mandala ein Satinband geknotet, mit ein paar Perlen verziert, unten habe ich an einem Nähfaden ebenfalls ein paar Perlen und die kleinen gestickten Blumen aufgefädelt. In der Sonne glitzert es wunderschön, kommt aber an unser Esszimmerfenster.

Es hängt jetzt hier nur im Blumentopf, weil ich es an der Scheibe so schlecht fotografieren konnte…

windspiel

Die Blumen sind aus meiner neuen Stickdatei „Crochet Style“, ab morgen früh im Shop.

Viele ♥liche Grüße

Eure Tatjana

Gehäkelte und gestickte Wochenendergebnisse

Das schöne, sonnige und nicht so heiße Wetter am Wochenende war wieder perfekt, um auf der Terrasse zu sitzen und zu häkeln.

Nebenbei hat meine Stickmaschine noch ein paar farblich passende Blümchen gestickt.

Einige erkennen sicher, was es werden soll, aber das genaue Ergebnis zeige ich Euch in ein paar Tagen.

Die gestickten  „Häkel“-Blümchen im Crochet Style gibt es als gleichnamige Stickdatei ab Donnerstag im Shop.

img_2126

img_2130

crochet-tuerkis1

Liebe Grüße an Euch alle

Eure Tatjana


Gehäkelt mit der Stickmaschine

…also nicht ganz aber fast 🙂

Das untenliegende ist natürlich gehäkelt, es ist einer der Ärmel aus Beates und Gabys tollem Ebook Hippme.

Aber die Blümchen habe ich nicht gehäkelt, sie sind mit der Stickmaschine gestickt. Und das geht so einfach, ich habe 2 Lagen wasserlösliches Vlies eingespannt und dann einfach nur gestickt, am Ende das Ganze unter warmem Wasser ausgewaschen und fertig…

blumen-aermel

Morgen gibts noch mehr gehäkeltes… ähm gestickt-häkeltes oder gehäkelt-gesticktes oder wie denn nun??? Auf jeden Fall mehr davon 🙂

Bis dahin liebe Grüße

Eure Tatjana

Sommerlove Gehäkelt – Genäht – Gehäkelt

Genau in dieser Reihenfolge entstand mein neues Sommerkleid.

Aber zuerst habe ich mir die Anleitung bei Beate gekauft. Sommerlove ist ein tolles Ebook für ein Hippiekleid. Da auch „Mama-Größen“ enthalten sind (jedenfalls für so dünne flachbusige Damen wie mich, lach…) musste ich es unbedingt haben.

Das Oberteil war schnell gehäkelt.

haekel-oberteil1

Immer wieder angehalten,, ein paar Reihen mehr gehäkelt, angehalten…

Bis es dann fertig war:

haekelkleid-71

Das gehäkelte Bindeband war nötig, weil ich nicht auf Beate hören wollte, die extra noch den Hinweis, das Brustband nicht zu weil zu häkeln, Maschen anhäkeln könne man später immer noch, geschrieben hatte. Aber warum denn auf alte Hasen hören… Tatjana macht das schon… Hmmm… nun war es zu weit, viel zu weit und drohte sehr offenherzig zu werden.

Das Bindeband und das Blümchen sind also sehr wichtiges Beiwerk, welches mir nun aber auch richtig gut gefällt 🙂

Ein Stück weißen Jersey habe ich an einer Seite mit Overlock geschlossen, oben in der Mitte eingekräuselt, 2 kleine Abnäher im Rückenteil und mit Dreifach-Zickzack an die untere Kante des Häkeloberteils angenäht.

Eigentlich wäre das Kleid nun fertig gewesen, aber das gefiel mir überhaupt gar nicht. Einen Hilferuf bei Stoff 4U und vielen Ideen und Vorschlägen später (über angenähte Rüschen, abschneiden und als Top anziehen, Kante anhäkeln) habe ich eine breite Borte gehäkelt.

haekelkleid-8

Diese immer wieder angehalten, weil ich mir über die endgültige Breite sehr unsicher war.

haekelkleid-9

Aber nun ist es fertig und ich bin so glücklich mit meinem neuen Kleid.

haekelkleid-1

Passende Schuhe muss ich mir wohl noch kaufen…

haekelkleid-2

haekelkleid-4

Die Fotos hat Paul gemacht, geschätzte 100…

haekelkleid-5

haekelkleid-6


Vielen Dank an alle, die zur Fertigstellung dieses Kleides beitrugen. Beate für den tollen Schnitt, die Mädels vom Stoff 4U Forum für die guten Ideen, Paul für die vielen Fotos, meinem Mann, dass er mich seit Tagen nur noch häkelnd antrifft, unserem hiesigen Wolleladen für die schönen Sommerpreise und einen Gutschein, so dass ich mir die schöne Lana Grossa Elastico kaufen konnte und schlussendlich diesem herrlichen Sommerwetter, dank dessen ich das Kleid heute auch tragen kann 🙂

Und Euch allen wünsche ich ein tolles Wochenende und morgen ein Wahnsinns-Fußballspiel.

♥liche Grüße

Eure Tatjana

Latte Macchiato und Granny Squares

Dieses Glas duftenden Latte Macchiatos vor mir, ein Häkelbuch auf dem Schoß (ja, dieses tolle, ich habe in den letzten Posts schon davon geschwärmt…) Da kommen ganz von allein die Farbkombinationen für ein paar neue Granny Squares zustande.

img_2008

Diese 3 Farben passen doch gut zusammen, oder?

img_2003

Schnell mal was ausprobiert:

img_2002

Na bitte, geht doch 🙂

img_2006

Für mein Nähzimmer unterm Dach ist es im Moment einfach zu heiß, deshalb gibt es statt Gesticktem im Moment eben mehr Gehäkeltes.

Neue Stickdateien habe ich aber bald für Euch, am Dienstag geht es weiter…

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Mein erstes Granny Kissen

Diese Granny Squares aus dem tollen Buch „Beyond the Square“ hatten es mir sofort angetan, das ist genau das Richtige für mich, kleine, überschaubare Projekte, in kurzer Zeit gehäkelt und zusammen ergeben sie doch bereits ein schönes gehäkeltes Etwas, in meinem Fall ein Kissen.

Aber der Reihe nach…

Zuerst habe ich 9 verschiedene Quadrate gehäkelt. Fast alle wie gesagt nach den tollen Anleitungen aus oben erwähntem Buch, welches zwar in englisch verfasst wurde, jedoch meiner Meinung nach leicht verständlich ist und dank Häkelschriften super zum Kontrollieren der einzelnen schriftlichen Schritte ist.

Die Anleitung des Grannys ganz rechts im Bild habe ich super verständlich hier gefunden.

granny-2

Nachdem alle 9 fertig waren, habe ich sie mit festen Maschen zusammengehäkelt.

Das sieht jetzt (zumal bei mir Anfänger) alles noch etwas windschief aus.

granny-1

Aber keine Sorge, das wird besser. Zum einen Dank des Dampfbügeleisens (bitte nicht bei Polyesterwolle, nur bei Baumwolle) und zum zweiten durch das Umhäkeln des Tops mit festen Maschen, Stäbchen und einer Schmuckborte.

Als nächstes brauche ich einen Untergrund aus Stoff, ich habe ein einfaches Top genäht, das Mittelteil entspricht der Größe des Häkelteils. Ich habe mich für einen helleren Mittelteil-Stoff entschieden, weil er durch die luftigen Maschen doch etwas durchscheint.

granny-3

Mit dem Applikationsfuß meiner Nähmaschine nähe ich das Häkeltop nun mit einem breiten dreigeteilten Zickzack-Stich einfach auf.

granny-4

Die Rückseite nähe ich nun wie fast alle meine Kissen, ein einfacher Hotelverschluss, geht schnell und es ist fix ausgewechselt. Bei der Menge der inzwischen von mir genähten Kissenbezüge ein nicht zu unterschätzender Vorteil 😉

granny-5

Ich bin richtig stolz auf mein allererstes gehäkeltes Kissen. Immerhin habe ich vor 3 Wochen kaum mal eine schiefe Borte aus Luftmaschen und Stäbchen zusammen geschustert.

Das nächste gehäkelte Teil ist auch fertig, Beates Sommerlove Top, das zeige ich Euch dann morgen…

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Häkeltaschen in the Hoop

Ab heute gibt es die Datei im Shop.

Und ganz großen Dank, liebe LOTTA, dass Du mir die Anleitung wieder so toll in englisch verfasst hast !!!

haekeltaschen-alle-klein

Na, und nach dem Sieg gestern Abend haben wir ja nun alle bei den folgenden Spielen wieder viiieeel Zeit zum Häkeln 😉

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Warum komme ich zu nichts mehr?

Der Herd bleibt kalt, der Garten verwildert, das Kind fühlt sich vernachlässigt, es kommen keine neuen Stickdateien…

Und das alles wegen Beate und ihrem neuen Ebook. Ich bin hier nur am häkeln und es ist kein Ende in Sicht.

img_1942

Das habe ich jetzt schon fertig, es ist Gr. 36 und soll das Oberteil für ein Top werden. Es fehlen noch die Träger und am Saum werde ich eine Borte anbringen, die natürlich auch noch gehäkelt werden muss.

haekel-oberteil

Ein wenig Wollnachschub kam heute am frühen Morgen mit GLS, der gute Mann kennt mich zum Glück schon, denn er hat mich noch im Schlafanzug angetroffen 😉

img_1945

Bei Drops habe ich eine tolle Anleitung für eine Jacke gefunden. Ob ich es jemals schaffe, sie fertig zu häkeln, weiß ich nicht, aber um die Quadrate zu häkeln habe ich mir erst einmal dieses Buch bestellt, es ist ein TRAUM und super empfehlenswert.

img_1941

Das Buch ist so toll, dass ich heute morgen gleich noch den neuesten Band der Autorin bestellt habe, es enthält lauter Borten. Ich berichte dann, wenn es hoffentlich morgen kommt.

So, nun muss ich aber auch mal wieder etwas anderes tun als Häkeln und darüber schreiben. Seit 2 Wochen sitze ich an einer Stickserie zum Schulanfang, es wird nun wirklich langsam Zeit…

Liebe Grüße

Eure Tatjana

Und nun ganz romantisch, üppig behäkelt

Das ist die große Version der Häkeltaschen, sie braucht einen Rahmen von mindestens 16×26 cm.

Die fertige Tasche ist jetzt inklusive Rand etwa 17×18 cm groß, also sogar als kleine Handtasche geeignet.

rote-blumentasche

Ich konnte mich diesmal nicht bremsen, was die Häkeleien anbelangt 😉 Deshab ist sie auch ganz üppig mit Ranken, Häkelblümchen und Blättern bestückt.

1

Ich habe die Häkelteilchen mit Textilkleber aufgeklebt, das hält bombenfest…

2

Ich hoffe, bald wird sich eine kleine Lady sehr darüber freuen 🙂

rote-blumentasche-alle

Die Stickdatei gibt es übrigens ab Donnerstag im Shop.

Viele liebe Grüße

Eure Tatjana

Häkeltaschenwünsche

Bianca wollte gerne eine Tasche, bei der nur der untere Teil behäkelt wird und die Seiten frei bleiben.

Liebe Bianca, hier ist sie nun, sie passt in den 14×14 und den 13×18-Rahmen und die Seiten bleiben frei.

rosen-tasche-beide

Den Häkelschmuck habe ich diesmal mit Textilkleber aufgeklebt, das hält super und die Innenseite der Klappe bleibt unversehrt von Stichen.

img_1928

Und 2 weitere Täschlein sind außerdem fertig, es macht so einen Spaß, die Ränder zu umhäkeln und geht so fix.

Diese ist für den 14×14- und 13×18-Rahmen.

img_19221

img_1923

Hier passt meine Sonnenbrille rein 🙂

Und noch ein paar:

img_1913

Und nun mache ich mal weiter, das macht wirklich süchtig…

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag 🙂

Viele liebe herzliche Grüße

Eure Tatjana