Filzpuschen

Ich habe mir vor einigen Monaten ein paar hübsche Filzpuschen gekauft, sehr nett, mit Filzblumen beklebt und verziert. Leider waren sie wirklich sehr teuer und noch schlimmer war:

Sie waren nach einigen Wochen schon kaputt.

Und das bei dem Preis, grrrrr…..

Im Winter mag ich aber die Filzpuschen sehr gerne und wollte deshalb Neue haben.

Der letzte Newsletter von Buttinette kam deshalb gerade richtig, denn die grauen Filzpantoffeln „ohne alles“ waren reduziert.

IMG_6314

So sehen sie ja nicht besonders toll aus, eher wie für Opas gemacht.

Aber schließlich habe ich mein großes Sortiment an Wollfilz und meinen heißgeliebten Accuquilt.

Mit dem habe ich einen Haufen Blumen und Blätter ausgestanzt. Erst einmal mehr, als nötig, aber die kann man ja überall verwenden.

IMG_6315

Mit meiner BERNINA 780 habe ich dann einzelne Lagen zusammengenäht, dazu nehme ich Baumwollgarn oder Wollgarn und den Dreifachstich meiner Nähmaschine.

IMG_6317

Schön langsam nähen und so einzelne dreidimensionale Blumen fertigen.

IMG_6319

Mit dem Wellenrollschneider habe ich dann noch ein paar Bänder geschnitten.

IMG_6320

Und zum Schluss mit Textilkleber einfach alles auf die Schuhe geklebt.

Filzpuschen

Also Opa würde sie jetzt sicher nicht mehr tragen, ich schon 🙂

Eine schöne Woche wünsche ich Euch.

Eure

Unterschrift

Von .

Kommentare

  1. cornelia meint:

    Ach schön, liebe Tati, die sehen wirklich klasse jetzt aus.so eine Zackenscheibe brauche ich auch noch, das wird ja richtig schön. Herzliche Grüße, cornelia

  2. Sally Red meint:

    Love these slippers! Must look for some in the US to do. Merry Christmas to you and your family and Best Wishes for a wonderful year of designs and projects, too! Thank you!

Deine Meinung ist uns wichtig

*